Gespräche über Förderung für Kapelle in Lütgenrode

Wie steht es mittlerweile um die Kapelle in Lütgenrode? Seit Langem begleite ich das Projekt um den Unterstützerkreis um Christine Busch – und ich freue mich, dass es zur Zukunft der Kapelle aktuell auch wieder Gespräche gibt. Und die braucht es auch! Lütgenrode wächst, ein Neubaugebiet ist gefragt, viele junge Familien sind vor Ort und immer wieder gibt es Anfragen für Trauungen. Es ist also kein „schrumpfender“ Ort, in dem die Nachfrage nach Gottesdienst & Co. rückläufig ist, sondern vielmehr das Gegenteil.

Aber die engagierten Bürgerinnen und Bürger vor Ort brauchen natürlich auch Verbindlichkeit. Für die Sanierung gibt es die einmalige Chance einer Förderung über das Leineweber-Sechseck – die darf man nicht verstreichen lassen, gerade wo bereits einiges an Geld investiert wurde. Ich bleibe hier mit dran – und danke allen herzlich, die sich hier für ihre Kapelle engagieren!

Menü

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Datenschutzbestimmungen.